23. Magdeburger Telemann-Festtage

„Telemann und das Konzert“
11.-20. März 2016 in Telemanns Geburtsstadt


Die 23. Magdeburger Telemann-Festtage widmeten sich dem Thema "Telemann und das Konzert" und rückten Werke in den Mittelpunkt, die Telemann einst selbst als Konzertveranstalter präsentiert hat. Daneben hatten im Festivalprogramm auch Kompositionen ihren Platz, die Telemanns fantasievollen Umgang mit konzertierenden Prinzipien hörbar werden ließen. So konnten die Besucher intensiv die Mehrdeutigkeit des Begriffes „Konzert“ erleben. Und natürlich gehörte eine Oper zum Festivalprogramm, hatte doch die Oper im öffentlichen Musikleben im 18. Jahrhundert ebenso ihren Platz wie heute. Telemanns „Damon“ präsentierte dabei ein Arkadien, in das ein Satyr gehörig Unruhe bringt ...

Über die Veranstaltungen infomierte ein Flyer, der noch heruntergeladen werden kann [...].

Hochrangige Interpreten waren bei den 23. Magdeburger Telemann-Festtagen in Magdeburg zu erleben, darunter Daniel Hope und die Berliner Barocksolisten, Klaus Mertens und das Leipziger Barockorchester, Hans Christoph Rademann mit der Gächinger Kantorei, Michael Schneider und sein Ensemble La Stagione Frankfurt, das italienische Ensemble Cordia unter Stefano Veggetti, Florian Heyerick aus Belgien, sowie die Echopreisträger NeoBarock und Dorothee Oberlinger mit ihrem Ensemble 1700.

Die Inszenierung der Telemann-Oper „Damon“ wurde in Kooperation mit dem Theater Magdeburg vorbereitet und brachte eine Wiederbegegnung mit dem Ensemble Opera Fuoco (Paris) unter der Leitung von David Stern. Der französische Botschafter Philippte Etienne hatte die Schirmherrschaft über dieses Projekt übernommen.

Für das Konzertprojekt "Concerti italiani", welches den italienisch-deutschen Kulturtransfer im 18. Jahrhundert in den Blickpunkt rücktze, übernahm das Italienische Kutlurinstitut Berlin die Schirmherrschaft.

Die Schirmherrschaft über das gesamte Festival hatte Dr. Rainer Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, übernommem

Die 23. Magdeburger Telemann-Festtage werden unterstützt vom Land Sachsen-Anhalt, Kultusministerium.

Logo Land Sachsen-Anhalt


Die Magdeburger Telemann-Festtage sind Mitglied der
Arbeitsgemeinschaft MUSIKFESTE SACHSEN-ANHALT.