Zweitauflage MTS 20 erschienen

08.03.2012 00.00

Zweitauflage der Magdeburger Telemann-Studien XX erschienen

Die grundlegende Studie von Jürgen Neubacher über Georg Philipp Telemanns Hamburger Kirchenmusik und ihre Aufführungsbedingungen (1721–1767). Organisationsstrukturen, Musiker, Besetzungspraktiken ist jetzt als zweite, durchgesehene und mit einem Nachwort ergänzte Auflage im Georg Olms Verlag Hildesheim erschienen.

Jürgen Neubachers Arbeit wurde erstmals 2009 als Band 20 der Magdeburger Telemann-Studien herausgegeben und von der Fachwelt schnell als wichtiges Grundlagenwerk angesehen. Der Autor untersucht am Beispiel von Telemanns Hamburger Kirchenmusik Organisations- und Ämterstrukturen, Musikerbeziehungen, aufführungspraktische Voraussetzungen und Besetzungspraktiken. Die Auswertung einer Fülle bislang unbekannter Quellen ergibt eine neue Sicht auf die Ordnung der Hamburger Kirchenmusik, ihre räumlichen, finanziellen und personellen Gegebenheiten, das Tätigkeitsfeld des Kantors und anderer beteiligter Personen. Fragen der Aufführungspraxis, etwa zur solistischen oder Mehrfachbesetzung der Vokalstimmen, zum Einsatz von Falsettisten, Knabensopranen, zum Doppelakkompagnement, zur Besetzung des Instrumentalapparates, zu Temperierung und Stimmtonhöhe von Tasteninstrumenten, stehen im Zentrum der Untersuchung. Der reichhaltige Quellenanhang bringt alle nachweisbaren Kostenaufstellungen respektive Besetzungslisten der Hamburger Kirchen- und Festmusiken unter Telemanns Direktorat, eine Übersicht der erhaltenen Originalstimmensätze mit Angaben zu Aufführungsjahr, Umfang und Schreibern sowie eine umfassende Prosopographie (Instrumentalisten, Sänger, Komponisten, Musikinstrumentenbauer, Kopisten, Schüler u.a.).

Jürgen Neubacher: Georg Philipp Telemanns Hamburger Kirchenmusik und ihre Aufführungsbedingungen (1721–1767). Organisationsstrukturen, Musiker, Besetzungspraktiken (= Magdeburger Telemann-Studien, herausgegeben von Carsten Lange und Brit Reipsch, Band XX), zweite, durchgesehene und mit einem Nachwort ergänzte Auflage, Hildesheim 2012.

ISBN 978-3-487-14762-8 // 88, Euro

Zurück

Nachrichten-Archiv

Ältere Nachrichten sind hier archiviert. Über die Reiternavigation können diese nach Monat sortiert geladen werden.

  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011