Hochwasser in Magdeburg

07.06.2013 14.14

Die Elbe durchflutet den Klosterbergegarten, 07.06.2013,13:00 Uhr

In Magdeburg ergreift die Elbe vom Klosterbergegarten Besitz. Viele, die die Lage des Telemann-Zentrums im Gesellschaftshaus kennen, melden sich mit besorgten Nachfragen und Hilfe-Angeboten. Herzlichen Dank für diese Anteilnahme! 

Allen zur Information: Erforderliche Sicherungsmaßnahmen wurden getroffen, doch aufgrund der Lage des Gesellschaftshauses auf einer künstlichen Anhöhe (den Herren Peter Josef Lenné und Karl Friedrich Schinkel sei Dank!) ist das Haus bislang nicht direkt durch das Hochwasser gefährdet.

Wir danken vielen Helfern, die im Umfeld des Gesellschaftshauses tatkräftig Sicherungsmaßnahmen vornehmen. Willkommen sind Spenden zur Beseitigung der Hochwasserfolgen (u.a. im Klosterbergegarten): Ab sofort steht folgendes Spendenkonto der Landeshauptstadt Magdeburg (Kennwort "Hochwasser 2013") zur Verfügung: Konto-Nr.: 641 017 855 bei der Stadtsparkasse Magdeburg (BLZ: 810 532 72).

Zurück

Nachrichten-Archiv

Ältere Nachrichten sind hier archiviert. Über die Reiternavigation können diese nach Monat sortiert geladen werden.

  • 2018
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011