Zur Ausstellung "Telemann und Frankreich - Frankreich und Telemann"

  • Allg. Informationen
  • Leihgeber
  • Veranstalter

Allgemeine Informationen

Die Ausstellung "Telemann und Frankreich - Frankreich und Telemann" wird während der 14. Magdeburger Telemann-Festtage am 12. März 1997 im Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg eröffnet. Anhand von zahlreichen Originaldokumenten - darunter befinden sich Autographe und Drucke Telemanns -, zeitgenössischen französischen Musikinstrumenten, Kupferstichen, Landkarten und Druckschriften wird Telemanns Annäherung an den französischen Stil, seine Reise nach Paris und das Nachwirken dieser Reise dargestellt. Für die virtuelle Kurzfassung der Ausstellung wurde Telemanns Reise nach Paris 1737/38 thematisiert. Ausgesuchte Dokumente und Verzeichnisse zum Thema ergänzen die Seiten.

Leihgeber

  • Bibliothéque nationale de France, Paris
  • Département de la musique, Biblothéque
  • Musée d'Opéra
  • Département Estampes
  • Musée de la musique, Paris
  • Musée Carnavalet, Paris
  • Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung, Kartenabteilung, Abteilung Alte Drucke
  • Hessische Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt, Musikabteilung
  • Sächsische Landesbibliothek Dresden, Musikabteilung, Deutsche Fotothek
  • Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main, Musikabteilung
  • Städtische Bibliotheken Leipzig, Musikbibliothek
  • Musikinstrumenten-Museum der Universität Leipzig
  • Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Musikabteilung
  • Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Kupferstichkabinett
  • Staats- und Universitätsbibliothek "Carl von Ossietzky" Hamburg, Musikabteilung
  • Händelhaus Halle, Instrumentensammlung
  • Dombibliothek HildesheimKulturhistorisches Museum Magdeburg
  • Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg, Bibliothek
  • Stadtbibliothek "Wilhelm Weitling" Magdeburg, AltbestandStadtarchiv Magdeburg
  • Archiv und Bibliothek des Zentrums für Telemann-Pflege und -Forschung Magdeburg

Veranstalter

  • Landeshauptstadt Magdeburg
  • Kulturamt und Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung Magdeburg in Verbindung mit dem Arbeitskreis "Georg Philipp Telemann" in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg.
  • Mit Unterstützung des Ministere des Affaires Etrangeres, Paris
  • Gefördert vom Land Sachsen-Anhalt