25. Magdeburger Telemann-Festtage wurden abgesagt

12.03.2020 21.00

Die 25. Telemann-Festtage wurden abgesagt

Die Landeshauptstadt Magdeburg sagte die 25. Magdeburger Telemann-Festtage, welche vom 13. bis 22. März 2020 veranstaltet werden sollten, ab. Dies beinhaltet auch eine Verschiebung der Verleihung des Telemann-Preises an Prof. Dorothee Oberlinger. Aufgrund der sich zuspitzenden Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und verschärfter Ein- und Ausreisebedingungen verschiedener Länder, die es vielen Künstler*innen und auch Gästen nicht mehr möglich machten, zu den geplanten Veranstaltungen anzureisen, gab es zu dieser Festivalabsage keine Alternative.

Die Entscheidung wurde schweren Herzens getroffen. Jedoch kam die Landeshauptstadt Magdeburg als Veranstalter der 25. Magdeburger Telemann-Festtage damit ihrer Verantwortung gegenüber dem Publikum und den beteiligten Musiker*innen nach und sah diese Maßnahme auch als einen Beitrag an, einer Ausbreitung des Virus' entgegenzuwirken.

Es wird geprüft, ob und welche Veranstaltungen des geplanten Festivalprogramms zu einem späteren Zeitpunkt angeboten werden können.

Informationen zu Ticketerstattungen und Spenden im Zusammenahng mit den Magdeburger Telemann-Festtagen 2020 erhalten Sie hier.

Zurück

Nachrichten-Archiv

Ältere Nachrichten sind hier archiviert. Über die Reiternavigation können diese nach Monat sortiert geladen werden.

  • 2020
  • 2019
  • 2016
  • 2014
  • 2013