Die Geburtsstadt Georg Philipp Telemanns ist ein Zentrum internationaler Telemann-Aktivitäten.

>
<

Die 25. Telemann-Festtage wurden abgesagt

Die Landeshauptstadt Magdeburg sagte die 25. Magdeburger Telemann-Festtage, welche vom 13. bis 22. März 2020 veranstaltet werden sollten, ab. Dies beinhaltet auch eine Verschiebung der Verleihung des Telemann-Preises an Prof. Dorothee Oberlinger. Aufgrund der verschärften Ein- und Ausreisebedingungen verschiedener Länder war es vielen Künstler*innen nicht mehr möglich, zu den geplanten Veranstaltungen anzureisen.

Die Entscheidung wurde schweren Herzens getroffen. Jedoch kam die Landeshauptstadt Magdeburg als Veranstalter der 25. Magdeburger Telemann-Festtage damit ihrer Verantwortung gegenüber dem Publikum und den beteiligten Musiker*innen nach.

Informationen zu möglichen Ticketerstattungen erhalten Sie hier. 

 

 

Programmbuch wartet auf Leser ...

Die Magdeburger Telemann-Festtage 2020 mussten abgesagt werden. Gemeinsam mit rund 500 Künstler*innen haben wir uns intensiv darauf vorbereitet und ein vielgestaltiges, farbenfrohes Musikprogramm unter dem Motto "Klangfarben" zusammengestellt. Davon zeugt auch das 252 Seiten starke Programmbuch zum Festival, das wir Interessent*innen gerne zum Kauf anbieten möchten. Neben zahlreichen seltenen Abbildungen enthält die umfassende Publikation höchst interessante Originalbeiträge zu den Werken (darunter solche, die ihre Erstaufführung in unserer Zeit erleben sollten), Interviews mit den Machern des Festivals sowie Statements vieler Künstler*innen zum Thema "Klangfarben".

Haben Sie Lust auf die Lektüre? Dann lassen wir Ihnen zum Kaufpreis von 12 EUR (inkl. Versand) gerne das Programmbuch zukommen. Senden Sie Ihre Bestellung einfach an telemann@tz.magdeburg.de

 

Prof. Dorothee Oberlinger erhält 2020 den Telemann-Preis

Mit dem Georg-Philipp-Telemann-Preis der Landeshauptstadt Magdeburg wird 2020 die Interpretin Prof. Dorothee Oberlinger (Köln/ Salzburg) geehrt. Die für den 13. März 2020, um 16.00 Uhr im Rathaus Magdeburg vorgesehene Preisverleihung musste leider abgesagt werden. Derzeit wird ein neuer Termin geprüft, den wir rechtzeig bekannt geben werden.  

Weitere Informationen

Sonntagsmusik - die Konzertreihe für Alte Musik

International renommierte Künstler gastieren auch in der Saison 2019/20 wieder im Gesellschaftshaus Magdeburg in der Reihe "Sonntagsmusiken". Die neue Konzertsaison der ältesten Kammermusikreihe Magdeburgs wird am 1. September 2019 im Schinkelsaal des Gesellschaftshauses Magdeburg mit dem Tenor Robert Sellier und Mitgliedern des Händel-Festspielorchesters Halle eröffnet. Gäste weiterer Konzerte der Reihe werden u.a. Bernhard Forck (Violine) und Hildgard Saretz (Cembalo), Thomaskantor Gotthold Schwarz (Bariton), Gerd Becker (Fagott), Ulrike Becker (Viola da gamba), Gesine Adler (Sopran), Konstanze Beyer (Violine), Anne Schumann (Violine und Viola d'amore), Elisabeth Seitz (Hackbrett), Johanna Seitz (Harfe), Klaus Voigt (Viola da spalla), Studierende der renommierten Manhattan School of Music (New York) und Ensemble wie die Hamburger Ratsmusik und das Sächsische Barockorchester sein.

Karten können ab 22. Juli 2019 online, an verschiedenen Vorverkaufskassen oder an der Tageskasse erworben werden [...].

Herzlich willkommen!

 

Alle Informationen

 

Musikfeste Sachsen-Anhalt

... die Magdeburger Telemann-Festtage sind Mitglied.

Weitere Informationen